• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schmierseife im Fleischerhandwerk
#1
Hallo Ihr lieben,
<!-- sBig Grin --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="Big Grin" title="Very Happy" /><!-- sBig Grin -->
jetzt kommts , bitte sagt

mir ob man Schmierseife zur Reinigung im Fleischerhandwerk oder sonstwo nutzen

kann/darf.
#Die DGHM - Liste sagt dazu hingegen ja nichts aus.
Ich Danke für die

Antworten im voraus.

gruß jweichert
Qualität ist wenn der Kunde wieder kommt und nicht die Ware
  Zitieren
#2
also ich bin der

Meinung, dass im Fleischerhandwerk die DVG-Liste zum tragen kommt. (Deutsche

Veterinär-Gesellschaft) <!-- sConfusedhock: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_eek.gif" alt="Confusedhock:" title="Shocked" /><!-- sConfusedhock: -->

Auch bin ich der Meinung, dass die Zeiten der

Schmierseife vorbei sein sollten...... Es gibt inzwischen so gute Reinigungs- und

Deinfektionsmittel, die auch ncht mehr soviel Geld kosten - und mit der richtigen Dosierung

hält es auch länger.

Oder habe ich heute morgen schon nen Denkfehler <!-- sSad --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_sad.gif" alt="Sad" title="Sad" /><!-- sSad -->

"6.

Desinfektionsmittelliste für den

Lebensmittelbereich"
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.dvg.net/desinfektionframe.htmhttp://www.dvg.net/desinfekt">http://www.dvg.net/desinfektionframe.ht ... /desinfekt</a><!-- m -->

ionframe.htm
Grüßle
Melanie
  Zitieren
#3
vielen lieben Dank Melanie, <!-- sBig Grin --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="Big Grin" title="Very Happy" /><!-- sBig Grin -->
habe schon gedacht Ich hätte einen

Denkfehler als ich das hörte.
Die Frage war kein Witz wirklich nicht.
Sie stammt aus

dem Westllichen Teil unseres Landes,
wo ich der aus Berlin kommt sowas noch nie gehört

habe. Ausser früher,
vor 1965 ???? <!-- sSmile --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="Smile" title="Smile" /><!-- sSmile -->
Ein trauriges Unterfangen, oder?
Aber was

solls, Antwort half auf eden Fall <!-- sTongue --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_razz.gif" alt="Tongue" title="Razz" /><!-- sTongue -->

Danke SCHÖÖÖÖÖN
jörg
Qualität ist wenn der Kunde wieder kommt und nicht die Ware
  Zitieren
#4
Warum das Thema noch einmal in einem Extra Bereich ?
Ihr müsst

Reinigung und Desinfektion trennen. Nenne mir einen Grund, warum Schmierseife nicht zum

reinigen des Fußbodens genommen werden sollte. Man darf Schmierseife in diesem Zusammenhang

nicht unbedingt als Rutschfaktor sehen. Fußböden sind, was die Rutschhemmung betrifft, an

Vorgaben gebunden. Wenn man dies bei der Anwendung berücksichtigt sollte es doch evtl.

erlaubt sein oder ?
  Zitieren
#5
Reinigungsmittel:

Bei der Auswahl der Reinigungsmittel auf den pH Wert

achten.

Alkalisch(pH9-14) für fett und eiweißreicher Verschmutzung

einsetzen

Saure (pH)4-10) für entfernung von Mineralischen Ablagerung (zb.

Kalk)

Neutrale, zum entfernen von frisch nicht angetrockneten Verschmutzungen und bei

empfindlichen Geräten

Die DGH Listung gilt nur für Desinfektionsmittel

schöne

grüße aus Österreich, bleib sauber hihihi Tolles forum
  Zitieren
#6
Schmierseife hat bei rutschhemmenden Böden die Angewohnheit, dass Reste

in den "Poren" der Böden bleiben. Diese vermischen sich dann auch noch mit dem "Dreck" und

bekommt man meist nur durch Grundreinigungen wieder entfernt.
Je nach Beschaffenheit des

Bodens wäre die beste Variante auch dort mit Maschinerie zu Arbeiten (Einscheibenmaschine,

Hochdruckreiniger...)

<!-- m --><a class="postlink" href="http://webcom.bgn.de/uploads/5841/ASI_4_40_05.pdf">http://webcom.bgn.de/uploads/5841/ASI_4_40_05.pdf</a><!-- m -->
Grüßle
Melanie
  Zitieren
#7
Ich kram mal das alte Thema wieder hoch und lese mich bestätigt, dass mein Chef (fachlich wohlgemerkt!) sich vorhin doch etwas *ichweissnichtwieichessagensollo* hat:

Wir müssen auf Geheiss der GL und mit einem potentiellen Wechsel des Reinigungs- und Desinfektionsmittellieferanten beschäftigen und was fordert mein Chef? Richtig, eine DGHM-Listung für alle Produkte... inkl. Reinigungsmittel ohne desinfizierende Wirkunge... gibts doch gar nicht, richtig???

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es für Reinigungsmittel keine DGHM-Listung gibt (habe kein Passwort), aber manchmal glaubt man Dinge ja auch bloss weil man sie 17x gesagt bekommen hat?? Helft mir doch bitte aus meiner Verwirrung heraus!

LG
Saftschubse
  Zitieren
#8
Saftschubse schrieb:Ich bin mir ziemlich sicher, dass es für Reinigungsmittel keine DGHM-Listung gibt

Neee, gibt es auch nicht (mehr). Heißt jetzt VAH-Liste.
Guckstu hier:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://web.uni-frankfurt.de/si/gentech/Desinfektionsmittel.htm">http://web.uni-frankfurt.de/si/gentech/ ... mittel.htm</a><!-- m -->
Mat beschte Gréiss
  Zitieren
#9
Ja, von der DGHM wird man zur VAH-Liste weitergeleitet, aber Du weisst ja was ich meine.

Aber dann habe ich doch nicht falsch gelegen mit den Reinigungsmittel und deren Nicht-Listung und mein Chef hat sich ein kleines bisschen "vertan"...


Liebe Grüsse
Saftschubse
  Zitieren
#10
Jetzt wird es spannend. Ich weiß, man soll eine Frage nicht mit einer Gegenfrage beantworten. Im Grunde ist es auch keine Antwort, aber vielleicht ein noch zu klärender Hinweis. Wie sieht es denn mit den sogenannten Kombinationspräparaten aus? Also Reinigung und Desinfektion in Einem?

Ich werde mich mal schlau machen, oder weiß es schon jemand?
  Zitieren
#11
Blöd sieht es aus mit denen... Schau mal auf die Einwirkzeit der Kombimittel. Das hält kaum jemand ein, geschweige denn kennt die vorgegebene Zeit.

Oder meintest du, ob die auch gelistet sind?
Mat beschte Gréiss
  Zitieren
#12
Ich glaube Druis Frage war, ob Kombipräparate VAH-gelistet werden können: JA.


Gruss
Saftschubse
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste