• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hygiene in Privathaushalten
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich bin gerade auf das Thema Privathaushalte angesprochen worden. Was kann Mann/ Frau tun damit es daheim mit der Hygiene stimmt? Beispiel wäre z.B. das leidige Thema mit dem Schwamm den wir versuchen aus den gewerblichen Küchen zu verbannen <!-- s;-) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=";-)" title="Wink" /><!-- s;-) --> Habt Ihr ansonsten noch Tips was man vermeiden sollte um daheim kein Risiko einzugehen? Was kann man besser machen? Es geht nicht nur um das Thema Lebensmittelhygiene sondern um die Hygiene allgemein!

Sodele legt mal los, damit ich über viele hilfreiche Fehlervermeidungen berichten kann.

Im voraus vielen Dank für Eure Hilfe <!-- Icon_wink --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt=":wink:" title="Wink" /><!-- Icon_wink -->
Grüßle
Melanie
  Zitieren
#2
Diese Thematik wird ja immer wieder gerne in den ein oder anderen "Hausfrauenzeitschriften" (ohne diese abwerten zu wollen) aufgegriffen. Die Werbung tut ihr Übrieges dazu. Übermäßiges Hygienebewusstsein ist für den Privathaushalt nicht unbedingt förderlich.
Wir benötigen keine antibakterielle Mülleimer und auch keine Desinfektionsmittel im privaten Küchenbereich. Es gibt dazu die unterschiedlichsten Veröffentlichungen. Interessant dabei ist immer darauf zu achten, wer diese Texte geschrieben hat. Ich möchte an dieser Stelle zwar ein etwas älteres, aber immer noch inhaltlich aktuelles Dokument empfehlen welches sich Verbrauchertipps zu Lebensmittelhygiene Reinigung und Desinfektionnennt und vom BFR heruasgegeben wurde.

Gruß
Drui
  Zitieren
#3
Hi,

sehe ich genauso wie Drui <!-- sSmile --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="Smile" title="Smile" /><!-- sSmile -->

Gruß
Gunnar <!-- Icon_cool --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_cool.gif" alt="8)" title="Cool" /><!-- Icon_cool -->
  Zitieren
#4
ja, da habt Ihr recht aber was ist so für "Otto-Normal-Verbraucher" ein absolutes NO GO?

Gibt es sensible Dinge zu beachten? Ist Reinigungsmittel gleich Reinigungsmittel? Klar, dass man in Privathaushalten nicht unsere bekannte Lebensmittelhygiene einhalten muss. Aber wie kann man vorbeugen? Bestimmte Temperaturen im Kühlschrank? Schwammtücher? Aufbewahrung von Lebensmitteln? Haltbarkeitsdatum? Es gibt sooo viele Beispiele die mit Sicherheit auch für den Privatgebrauch nützlich sind.
Grüßle
Melanie
  Zitieren
#5
Du sagst es Melanie, es gibt so viele Beispiele dafür und auch ebenso viele Möglichkeiten darüber etwas im www zu finden. Der private Haushalt ist sehr individuell und doch was die Hygiene angeht sehr vielseitig. Es gibt dazu wirklich viele Angebote im Internet.

Auf die einzelnen Gegebenheiten pauschal einzugehen ist recht schwierig, weil jeder etwas sucht, was für ihn zugeschnitten ist. Also welcher Personenkreis lebt im Haushalt, sind es junge Menschen, viele Kinder, ältere Leute oder der "gesunde Mittelstand". Man kann in einer Dokumentation sicherlich dieses Feld umfassend behandeln, wird aber auch dort nicht allumfassend antworten geben aber doch einiges abdecken können.

Ideen dazu gibt es viele. Aber das hilft Dir auch nicht so wirklich weiter. Ich habe mal was Lebensmittel betrifft Dir hier ein Link eingestellt. Hygiene Check und mehr Quelle: aid

Für den interssierten wirklich eine gute Hilfe wie ich meine.



Gruß

Drui
  Zitieren
#6
Hallo,

dies ist ein hoch BRISANTES Thema, wenn man mal davon ausgeht, wie viele "Hausfrauen/-Männer" in Ihren privaten Küchen, für Vereinsfeste o. ä. Kochen, Backen oder mal eben METTbrötchen schmieren um diese dann an die unwissende Bevölkerung (Gäste) zu veräussern!!!
Drui, den Beitrag vom AID "Hygiene Check und mehr " habe ich kürzlich bei einer Hygieneschulung in einem Vereinsheim eingebunden, die sehr viel für Feste und Veranstaltungen selber herstellen. Man kann sich kaum Vorstellen, wie zum Teil erschrocken die guten Damen/Herren gewesen sind, wenn man bedenkt wer am Ende die Sahnetorte aus der privaten Küche kauft und ißt. Den Fragebogen sollte jeder der für Veranstaltungen aller Art etwas Herstellt, vorher ausfüllen und sich Gedanken darüber machen.

Gruß Lothar
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste