• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nutri-Score: „Nährwertampel“ auf Französisch
#1
Frankreich hat eine Nährwert-Kennzeichnungssystem mit Farbcodierung beschlossen, ähnlich einer Nährwertampel, aber mit 5 Farben anstatt mit 3, und dadurch um einiges differenzierter und genauer.

Der Wert wird durch eine Berechnungsformel bestimmt; was positiv einfließt sind Ballaststoffe, Eiweiße und der Anteil von Obst und Gemüse. Was negativ einfließt, sind zu hohe Brennwerte, gesättigte Fettsäuren, zu viel Zucker und zu viel Salz. Klar ist, dass das Gesamtbild eines Lebensmittels ermittelt wird; wenn also ein Lebensmittel in einem Punkt gut abschneidet und in einem anderen schlecht, wird es einen mittleren Gesamtwert erreichen. Unberücksichtigt bleiben Zusatzstoffe, was ich für einen Schwachpunkt halte.

Einen Nutri-Score gibt es nur für verarbeitete Lebensmittel; was ebenfalls außen vor bleibt, sind alkoholische Getränke. Der Nutri-Score soll vom Konzept her dazu dienen, ähnliche Produkte innerhalb einer Kategorie vergleichen zu können, wirkt also vor allem in dem Augenblick, in dem Verbraucher vor dem Regal stehen und dann endgültig entscheiden, welches konkrete Produkt sie abgreifen.

Die Aufbringung ist freiwillig. Allerdings sind einige der großen französischen Handelsketten wie Auchan, Intermarché und E. Leclerc schon gleich eine Selbstverpflichtung eingegangen, das Logo zu verwenden, und auch große Hersteller wie Fleury Michon, Danone und McCain.

Dass ein derartiges System umstritten sein muss, liegt in der Natur der Sache, da es Gewinner und Verlierer gibt (was für Letztere aber in den seltensten Fällen überraschend sein dürfte). Insgesamt finde ich den Nutri-Score eine gute Sache, weil dann auch diejenigen unter den Verbrauchern, die keine Kenntnisse im Bereich Ernährung haben (einschließlich derer, die vielleicht nicht lesen können, die Sprache nicht beherrschen oder schlechte Augen haben), auf einen Blick eine wenigstens halbwegs gut informierte Kaufentscheidung treffen können.

Weitere Informationen gibt es hier:

Offiziell (in französischer Sprache):  http://www.mangerbouger.fr/Manger-Mieux/...oup-d-oeil

Wikipedia (bis dato nur auf Französisch): https://fr.wikipedia.org/wiki/Nutri-score

Berichte und Kommentare hierzu (auf Deutsch):

https://www.bav-institut.de/de/news/Fran...ORE-System
https://www.ernaehrungs-umschau.de/print...hnung-ein/
http://www.businessinsider.de/nutri-scor...it-2017-11
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/un...g-100.html
 
Lebensmittel-Fachübersetzer, Großhandelskaufmann (Lebensmittel), Betriebswirt
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste