• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DIN-Normen
#1
Ab 02. Juli 2021 bis zum 02. September beziehungsweise zum 02. Oktober 2021 sind vier für die Lebensmittelhygiene nicht unwesentliche Normen im Entwurfsstatus für zur Diskussion gestellt:
DIN-Norm 10503 Lebensmittelhygiene - Begriffe
DIN-Norm 10508 Lebensmittelhygiene - Temperaturen für Lebensmittel 
DIN-Norm 10543 Lebensmittelhygiene - Lebensmittellieferungen an Endverbraucher (insbesondere Onlinehandel) - Hygieneanforderungen und notwendige Informationen
DIN-Norm 10546 Lebensmittelhygiene - Überprüfung der Reinigungs- und Desinfektionswirkung auf Oberflächen mittels Sprühverfahren

Die DIN 10503 Lebensmittelhygiene - Begriffe
...stellt die Grundlage der Normen für die Lebensmittelhygiene dar und beschrieb bisher wichtige Begriffe wie leicht verderbliche Lebensmittel, sehr leicht verderbliche Lebensmittel, MHD oder Verbrauchsdatum. Zusätzlich befand sich in der Anlage A als informativer Teil begriffe der HACCP, und im Beiblatt die Flussdiagramme der HACCP. 

Nach der Überarbeitung und erfolgte nach Beschreibung des Ausschusses nicht nur eine Überarbeitung der bestehenden Definitionen wie beispielsweise MHD und Verbrauchsdatum, sondern es wurden eine reine von neuen Begriffen wie beispielsweise der Begriff Kommissionieren (modifiziert aus der DIN 15185-2) übernommen. Zusätzlich wurde der Anhang A fast vollständig überarbeitet und durch zwei weitere Anhänge ersetzt, welche sich mit HACCP beschäftigen. Auf den ersten Blick wurden in diese Anhänge die Empfehlung zur flexiblen Umsetzung einer HACCP-Studie der EU-Kommission von 2016 eingearbeitet. Dies spiegelt sich dies auch im ersten Teil der Begriffsdefinitionen wieder. So wurden beispielsweise nachteilige Beeinflussung, Kreuzkontamination, mikrobielle Kreuzkontamination sowie weitere Begriffe aus der Kühlung und der Transportlogistik aufgenommen. Dies spiegelt sich auch im Kapitel 3.2 wieder, welcher nun spezifische Begriffe der Lebensmittelsicherheit enthält.

In der Summe wird dies wohl eine Norm sein, die nach der Veröffentlichung wohl in allen betrieben zu aktualisieren ist.
"Wenn Du das Umögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist" Sir Arthur Canon Doyle
  Zitieren
#2
Moin,

manchmal interessieren mich persönlich solche Normen sehr. Die wenigen die ich habe sind ja recht umfangreich, aber eben auch sehr spezialisiert auf das, was sie darstellen wollen. Bei Neuen sehe aber wieder die Preise und muss dann erstmal zwei Schritte rückwärts machen. Egal. peu á peu kommt da sicherlich was zusammen.

Kurzer redaktioneller Hinweis: die 10546 beschreibt "...mittel Spülverfahren" nicht "Sprüh-.."

Beste Grüße aus dem Norden
  Zitieren
#3
Guten Morgen,

derzeit befindet sich die DIN-Norm 10506 "Lebensmittelhygiene - Gemeinschaftsverpflegung" im Bearbeitungsstatus. Anmerkungen zum Entwurf können bis zum 09. November unter Mitwirkung Normentwurf eingereicht werden. Die Änderungen gehen insbesondere auf verschiedene Themen der Heißhaltetemperaturen sowie der Abkühlphasen in der Gemeinschaftsverpflegung ein.

Ebenso sei darauf hingewiesen, dass die DIN 10508:2019 zu Temperaturen bei Lebensmittel zurückgezogen wird und durch eine überarbeitete Version DIN 10508:2021 ersetzt wird.
"Wenn Du das Umögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist" Sir Arthur Canon Doyle
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste